ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:52 Uhr

Senioren müssen gegen Ex-DDR-Meister ran

1. Landesliga, Senioren: Einen Leckerbissen erwartet die Hoyerswerdaer Kegelenthusiasten am Sonnabend ab 9. jkn1

30 Uhr. Die Senioren des KSV 47 empfangen den amtierenden Sachsenmeister, den KSV Bennewitz. Neben dem zehnfachen Ex-DDR-Meister und Erstligaspieler Klaus Meißner befinden sich weitere exzellente Kegler bei den Gästen.

2. Landesliga, Männer: Im Spitzenspiel des Tages reisen die Hoyerswerdaer Eisenbahner am Sonnabend zum Tabellenführer Siegmar Chemnitz. Die Bestbesetzung kann aufgeboten werden.

Meisterliga: Im Duell der Tabellennachbarn spielen die Männer der TSG Bernsdorf am Sonnabend beim KSV Neueibau. "Die zuletzt erlittene Heimniederlage wollen wir wettmachen", sagt Mannschaftschef Stephan Ronge. Die Senioren des SC Hoyerswerda spielen am Sonnabend bei der SV TUR Dresden. "Auswärts treten wir noch nicht so selbstbewusst auf, das muss sich ändern", so Teamchef Rainer Wrobel.

OKV-Liga: Die Frauen des KSV Steinitz spielen am Sonntag ab 9 Uhr beim KV Bautzen-West. "Wir hoffen, uns in der Tabelle wieder weiter vorn einreihen zu können", so Steffi Bartuschk.

Bei den Senioren hat Lok Hoyerswerda Heimvorteil und trifft am Sonnabend ab 9 Uhr auf der Kegelbahn am Scholzplatz auf Bautzen-West II und Dresden-Johannstadt. Ab 11.15 spielen Turbine Lauta, Großenhain und Königsbrück.