ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:00 Uhr

Lausitzer Seenland
Seenland-Förderrunde in den Startlöchern

Hoyerswerda. Das Projektmanagement der Leader-Region Lausitzer Seenland hat einen weiteren Projektaufruf gestartet. Bürger, Unternehmen, Vereine und Kommunen können bis zum 28. Februar 2018 ihre Projekte einreichen und sich für eine Förderung bewerben, teilt Projektleiterin Sophia Kockot mit. Die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung von privaten oder kommunalen Vorhaben seien vielfältig: Unter anderem kann neben Maßnahmen zur Bestandssicherung, Erweiterung oder Neuansiedlung von Unternehmen auch die Entwicklung von Angeboten im Freizeit- und Tourismusbereich gefördert werden, heißt es.

Das Projektmanagement der Leader-Region Lausitzer Seenland hat einen weiteren Projektaufruf gestartet. Bürger, Unternehmen, Vereine und Kommunen können bis zum 28. Februar 2018 ihre Projekte einreichen und sich für eine Förderung bewerben, teilt Projektleiterin Sophia Kockot mit. Die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung von privaten oder kommunalen Vorhaben seien vielfältig: Unter anderem kann neben Maßnahmen zur Bestandssicherung, Erweiterung oder Neuansiedlung von Unternehmen auch die Entwicklung von Angeboten im Freizeit- und Tourismusbereich gefördert werden, heißt es.

Für diesen Stichtag stehen für die Projektförderung insgesamt 2,9 Millionen Euro zur Verfügung. Zusätzlich können Projekte der Fischereiwirtschaft mit 325 000 Euro gefördert werden.

Im Internet gibt es eine spezielle Seite, auf der Fragen und auch Förderkonditionen beantwortet werden: www.ile-lausitzerseenland.de