ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:54 Uhr

Seenland auf Messe in Leipzig präsent

Senftenberg/Hoyerswerda. Während der Beach & Boat in der Messe Leipzig findet Mitte Februar auch der nunmehr 6. KaWe

Seenland-Kongress statt. Das kündigt Julia Lücke, die Sprecherin des Veranstalters, an. "Mit Themen zu Hausbooten, schwimmenden Häusern bis zur maritimen Elektromobilität stehen Trends und Marktentwicklungen rund um Wassertourismus im Fokus", sagt sie.

Erstmals öffne die Veranstaltung nicht nur für ein Fachpublikum, sondern stehe allen Interessierten offen, die sich über das Leben am Wasser und die attraktiven Potenziale des Leipziger Neuseenlands und Lausitzer Seenlands informieren wollen. "Diskutiert werden sowohl touristische Entwicklungen, technologische Herausforderungen und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Lebens am Wasser", erklärt sie.

Seit Sommer des vergangenen Jahres haben das Leipziger Neuseenland und das Lausitzer Seenland einen wichtigen rechtlichen Schritt für die Schifffahrt erlangt. Mit der Änderung des Sächsischen Wassergesetzes (SächsWG) und der Sächsischen Schifffahrtsverordnung (SächsSchiffVO) können Tagebaurestseen wie der Zwenkauer See, Markkleeberger See oder Bärwalder See und die Überleiter nach Fertigstellungserklärung in vereinfachter Verfahrensweise für schiffbar erklärt werden. Beach & Boat Leipzig 20. bis 23. Februar Messe Leipzig www.beach-and-boat.de www.leipziger-messe.de