ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:02 Uhr

Lauta
Lauta repariert Schwarzkollmer Weg

Leippe/Torno. Der Schwarzkollmer weg ist erst einmal wieder befahrbar. Von Anja Guhlan

Der unbefestigte Schwarzkollmer Weg, der als öffentliche Verbindungsstraße zwischen Lauta und Schwarzkollm gilt, ist vom städtischen Bauhof instand gesetzt worden und seither wieder mit Autos und Fahrrädern befahrbar, heißt es aus dem jüngsten Ortschaftsrat in Leippe-Torno. Für gewöhnlich ist die Strecke mit Schlaglöchern übersät, da häufig schwere Landwirtschaftsmaschinen des ansässigen Agrarbetriebs immer wieder zur Zerfahrung beitragen.  Wie das Bauamt über Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos) mitteilen ließ, wurde für die Instandsetzung nun Asphaltfräsgut von zurückliegenden Straßenbaumaßnahmen in Lauta verwendet. Allerdings reichte das Material nur für den Abschnitt von den Tierställen  bis zur Einmündung Schulstraße. Der Rest des Weges wurde mit Schotter befestigt. Laut Aussagen des Bauamts sollte die Instandhaltung nun für die nächsten ein bis zwei Jahre halten.