ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:55 Uhr

Polizeibericht
Schwarzkollm: Viel Arbeit mit einem 32-Jährigen

Schwarzkollm. Mehrfaches Pech für einen 32-Jährigen bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in Schwarzkollm: Zum einen hat die Polizei am Auto des Mannes, einem Citroen Xsara, festgestellt, dass die amtlichen Kennzeichen entstempelt waren. Von Sascha Klein

Die Polizei hatte ihn nach eigenen Angaben auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Sandwäsche kontrolliert. Wie die Polizeidirektion weiter mitteilt, sei der Mann für die Beamten kein Unbekannter. Er habe schon seit einigen Jahren keinen Führerschein mehr. Zum anderen habe sich nach einem Test beim 32-Jährigen herausgestellt, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er hatte vor Fahrtantritt Amphetamine konsumiert. Dem Mann drohen nun Anzeigen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungs- und das Kfz-Steuergesetz.