| 17:58 Uhr

Polizeibericht
Schwarzkollm: Radlerin schwer verletzt

Schwarzkollm. Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf der B96 nahe Schwarzkollm schwer verletzt worden. Ein Grund: Sie war ohne Rücklicht auf der Bundesstraße unterwegs. Von Sascha Klein

Am Donnerstagabend hat sich eine Radfahrerin bei einem Unfall auf der B 96 in Schwarzkollm schwer verletzt. Ein Auto erfasste die 54-Jährige, die in der Dunkelheit mit einem Fahrrad ohne Rücklicht auf der viel befahrenen Bundesstraße fuhr, teilt die Polizei mit. Die schwer verletzte Frau kam zur Versorgung in ein Klinikum. Bei der Kollision war Sachschaden von rund 1600 Euro entstanden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Aus gegebenem Anlass weist die Polizeidirektion Görlitz darauf hin, dass es besonders in der dunklen Jahreszeit wichtig ist, auf ordnungsgemäße Beleuchtung und Reflektoren zu achten. Auch helle Kleidung mit reflektierenden Applikationen oder das Tragen einer Warnweste erhöhen die Verkehrssicherheit. Bei Kontrollen stellen Polizisten nach eigenen Angaben immer wieder Fahrräder gänzlich ohne oder mit defekter Beleuchtung fest.