| 02:48 Uhr

Schwarzkollm feiert in den Mai

Schwarzkollm. Gleich mehrere Veranstaltungshöhepunkte stehen in den kommenden Tagen in Schwarzkollm auf dem Programm. Bevor am morgigen Donnerstag, 30. chk1

April, das traditionelle Hexenfeuer lodert, wird der Maibaum auf dem Kubitzberg aufgestellt. Wie die Organisatoren mitteilen, beginnen die Arbeiten, für die noch kräftige Männerhände gesucht werden, um 16.30 Uhr.

Das Maibaumwerfen ist für den 9. Mai geplant und soll um 17 Uhr mit dem Aufmarsch der Jugend beginnen.

Das Hexenbrennen startet ebenfalls am 30. April um 19 Uhr am Hexenhaufen mit Gegrilltem, Getränken und Stockbrot für die Kinder. Ab 20 Uhr geht es dann mit dem Spielmannszug zum Dorfplatz, wo die Hexe geholt wird. Nach der Hexenrede wird die Puppe schließlich angezündet. Wie der Dorfclub Schwarzkollm mitteilt, sind für den Abend einige Überraschungen vorbereitet und ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden.

Am 1. Mai findet an der Krabatmühle dann das Frühlingsfest statt, das um 11 Uhr mit dem Spielmannszug Wiednitz-Schwarzkollm eröffnet wird. Nach Angaben der Veranstalter sind von 14.30 bis 15.30 Uhr dann die Brauchtumsgruppe "Krabat" Schwarzkollm mit großen und kleinen Tänzern sowie dem Chor zu erleben. Von 15.30 bis 17.30 Uhr erwartet die Besucher Unterhaltung mit der Spremberger Bläsergilde.