ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Schutt türmt sich auf dem Zooparkplatz

Nicht am Schloss, sondern auf dem Zooparkplatz wird gebaggert. Dort entstehen bis Ostern neue Parkplätze.
Nicht am Schloss, sondern auf dem Zooparkplatz wird gebaggert. Dort entstehen bis Ostern neue Parkplätze. FOTO: Herzger/uhz1
Hoyerswerda. Die Arbeiten zur Neugestaltung Zooparkplatzes, einschließlich Fußweges, haben am Montag begonnen. Bis zum Osterwochenende soll der neue Zooparkplatz fertig sein. In den kommenden vier Wochen wird der Niveauunterschied zwischen Stellflächen und Zufahrt beseitigt. des

Entstehen sollen 66 Stellflächen. Ursprünglich sollte der Zooparkplatz erst im Herbst umgestaltet werden. Die Schwarzkollmer Firma KRW-Tiefbau-Service ist mit der Ausführung der Arbeiten beauftragt. Die Mitarbeiter der Zookultur hoffen, dass der Zeitplan eingehalten wird. Die derzeit mühsame Parkplatzsuche wirke sich negativ auf Besucherzahlen aus.