| 02:40 Uhr

Schülercamp auf dem Flugplatz

Hoyerswerda/Nardt. Zelt-und Abenteueratmosphäre in Verbindung mit Modellbau und -flug sowie Motor- und Segelflug können Kinder im Sommer auf dem Flugplatz Nardt erleben. Dort veranstaltet der Aeroclub Hoyerswerda vom 16. red/dh

bis zum 21. Juli ein Schülercamp. Teilnehmen können Kinder zwischen neun und 13. Jahren.

Wie der Verein ankündigt, gehört der Besuch der Landesfeuerwehrschule ebenso zu den Aktivitäten wie Fußball, Radtouren und Baden. Geübt werden das Orientieren nach Karte und GPS. Die Kinder sollen viel über Wetterkunde, Flugphysik und Flugzeugtechnik erfahren.

Mitzubringen sind Fahrrad und -helm, Zelt und Ausrüstung. Die Kosten betragen 150 Euro pro Teilnehmer. Ein Info-Treffen, an dem auch Anmeldeschluss ist, findet am 22. Juni ab 17.30 Uhr auf dem Flugplatz statt.

www.flugplatz-nardt.de