Das Anfang des 20. Jahrhunderts in einer US-amerikanischen Kleinstadt angesiedelte Theaterstück von Thornton Wilder um den Wert des Lebens beginnt am 30. März um 18 Uhr. Aufführende sind Zwölftklässler des Foucault-Gymnasiums.