ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:32 Uhr

Schüler organisieren 9. Ausbildungsbörse in Hoyerswerda

Die Schüleragentur Hoyerswerda macht auf dem Internetportal leser-fuer-leser.de/Hoyerswerda auf die 9. Hoyerswerdaer Ausbildungsbörse aufmerksam, die am 28. September stattfindet.

Was mach' ich nur? Weitergehen zur Schule oder lieber eine betriebliche Ausbildung? Ich könnte aber auch überbrücken, weil ich noch unsicher bin. Was bietet eigentlich der Arbeitsmarkt und passt das zu meinen Vorstellungen? Fragen über Fragen.

Die Berufswahl gehört zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben eines Jugendlichen und bei nahezu 344 anerkannten Ausbildungsberufen und einer Vielfalt an Möglichkeiten, den Übergang Schule - Beruf zu gestalten, keine leichte Aufgabe. Hierbei möchten wir unterstützen.

Am 28. September findet im Saal der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, Schlossplatz 2, in Hoyerswerda für alle interessierten Schüler aus den Schulen der Stadt Hoyerswerda und des Umlandes in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr die 9. Ausbildungsmesse statt.

Nach dem Motto "Berufe zum Anfassen, Ausprobieren und Staunen" präsentieren sich an einem Ort über 35 Firmen, Bildungsträger sowie Institutionen und informieren über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalten und Perspektiven.

Eine vielfältige Auswahl an Berufsbilder, angefangen vom Berufskraftfahrer, Energieelektroniker, Eventmanager, Friseur, Fachpraktiker für Tischler, Fachlagerist, Fleischer, Fachinformatiker, Erzieher, Gesundheits- und Krankenpfleger, Industriemechaniker, Kanalbauer, Kaufleute, Kfz-Zweiradmechaniker, Laboranten, Mechatroniker, Maurer, Straßenbauer, Tischler, Teilezurichter, Verkäufer, Verfahrenstechniker, Zimmerer bis hin zur Ausbildung bei der Bundeswehr, Bundespolizei und sächsischer Polizei sind vertreten. Aber auch Fragen zum Studium oder die Ausbildung im Ausland werden beantwortet.

Das ist noch nicht alles. Viele Aussteller haben besondere Aktionen im Gepäck, so zum Beispiel Preisausschreiben, Workshops zum Probieren in Sachen Kosmetik/Styling/Haare flechten, Kurzeignungstests, Quiz, Robotertechnik, Mikroskopie, Verkostungen, Massagen, Schweißen von Kunststoffbahnen, Fahrzeugdemonstration und Fehlerdiagnose, aber auch Fingerfertigkeit und Geschick ist gefragt.

Ein etwas anderes Angebot ist der Kurzvortrag der Europäischen Wirtschafts- und Sprachenakademie Dresden zu Berufsbildern wie Event-, Wirtschafts- und Tourismusmanagement, der jeweils 13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr stattfindet. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung über die Schüleragentur kontakt@sbf-hoyerswerda.de oder 03571 601753 erforderlich. Alle Schüler, Eltern, Lehrer sind herzlich eingeladen. Eintritt ist frei. Also nicht verpassen! Eine Ausstellerübersicht gibt es

www.sbf-hoyerswerda.de /News

Zum Thema:
Liebe Leser, Sie können Berichte, Hinweise Infos und Artikel auch direkt ins Netz stellen. Die RUNDSCHAU hat dafür die Leserplattform geschaffen, von der auch Texte in die Zeitung kommen. Dort ist auch erklärt, wie das Angebot funktioniert. leser-fuer-leser.de/hoyerswerda