| 02:42 Uhr

Schüler bringen spannendes Stück auf Foucault-Bühne

Hoyerswerda. Die Gruppe "Darstellendes Spiel" der Klassenstufe 10 am Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda hat im Rahmen des Unterrichts ein kleines Theaterstück einstudiert. Das präsentieren die Schüler heute Abend, teilt Ralf Zeidler mit. Kathleen Weser

Zu erwarten sei ein spannendes Schauspiel mit einer aufregenden Handlung: Die 13-jährige Rosalinda verliebt sich nach ihrem ersten Konzertbesuch in den Pop-Sänger Bustin Jieber. Der verliebte Teenager möchte seinen Schwarm unbedingt wiedersehen und beschließt deshalb, von zuhause abzuhauen und allein, mit nur wenig Taschengeld, nach Berlin zu reisen. Auf diesem Weg lernt Rosalinda viele neue Leute kennen und durchlebt aufregende Abenteuer, die aber nicht immer gut ausgehen. Als Rosalinda dann ihrem Pop-Sänger begegnet, passiert etwas Unglaubliches …

Abgehauen von Angie Thomas Schüler-Theater im Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda Montag, 11. September, 18 Uhr, Aula