ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Schlafender Koch löst Polizeieinsatz aus

Kamenz. Ein vergessener Kochtopf hat in Kamenz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wegen dichtem Rauch alarmierte eine Anwohnerin am Sonntagnachmittag die Polizei. red/jda

Auf Klingeln und Klopfen reagierte niemand, so dass sich die Beamten Zutritt zu der Wohnung verschafften. Der 33-jährige Mieter befand sich zwar noch in der Wohnung, war aber beim Kochen auf seiner Couch eingeschlafen. Der Betroffene blieb unverletzt. Nach dem Lüften der Wohnung konnte er wieder in diese zurück.