| 02:38 Uhr

Scheue Pferde zurück bei glücklicher Besitzerin

Hoyerswerda/Bernsdorf. Die drei freilaufenden Pferde, die am Montagabend etliche Autofahrer auf der Bundesstraße 97 verunsichert haben, sind wieder zurück bei der glücklichen Besitzerin. Das teilt Polizeisprecher Thomas Knaup mit. Jan Augustin

Die ausgebüchsten Tiere waren am Abzweig Bröthen/Michalken unterwegs, als bei der Polizei zahlreiche Notrufe eingegangen waren. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevieres Hoyerswerda entdeckte die scheuen Tiere schließlich. "Zur Beruhigung der Pferde wurden diese dann in einen angrenzenden Wald geführt und konnten der glücklichen Besitzerin übergeben werden", so Knaup.