Das kündigt der künstlerische Gesamtleiter Peter Siebecke an. Immer mehr Paare entschieden sich für eine besondere Hochzeits-Kulisse. "Besonders reizvoll wäre es natürlich, wenn es hier traditionelle sorbische Hochzeiten geben würde." Das Standesamt Hoyerswerda könne den Turm am Laubengang nutzen. Dazu gebe es bereits Gespräche mit Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU). Anfragen für Trauungen an der Krabat-Mühle gebe es aktuell noch nicht.