| 02:39 Uhr

Schauspiel im schönsten Licht

FOTO: cw
Hoyerswerda. Im schönsten Licht erstrahlte die Jakubzburg in Mortka am Mittwochabend zur Aufführung des Schauspiels "Der Glöckner von Notre Dame". Die illuminierte Burg-Kulisse war wie geschaffen für die berühmte Liebesgeschichte zwischen der Zigeunerin Esmeralda und dem hässlichen, einsamen Glöckner Quasimodo, dessen Rolle der Kabarettist Tom Pauls spielte. cw

Das Schauspiel mit viel Musik haben die Landesbühnen Sachsen für die Felsenbühne Rathen inszeniert - nun waren die allerletzten beiden Aufführungen jedoch in Mortka zu erleben.

Während die zahlreichen Zuschauer am Mittwoch noch eine laue Theater-Sommernacht genossen, sorgte eine Regenfront gestern abend für schwierigere Verhältnisse. Mit dem Schauspiel endete auf der Jakubzburg zugleich das Sommertheater-Programm.