| 02:47 Uhr

Sagen und Märchen für Ferienkinder

Kinder ab sechs Jahre erfahren in der zweistündigen Tour am Mittwoch auf spannende Weise viele Infos zu Wolf, Fischotter (im Bild) und Co.
Kinder ab sechs Jahre erfahren in der zweistündigen Tour am Mittwoch auf spannende Weise viele Infos zu Wolf, Fischotter (im Bild) und Co. FOTO: Zoo
Rietschen. Es gehört bereits zu einer schönen Tradition, dass die Handwerker der Erlichthofsiedlung in Rietschen zu kreativen Mitmachangeboten in ihre Werkstätten einladen. In den beiden Ferienwochen gibt es spannende und kreative Angebote in den Werkstätten und musealen Einrichtungen der Siedlung. pm/rw

Die Rietschenerin Marion Kuchra schlüpft wieder in die Rolle des "Lausitzer Buschweibels". Sie lässt die Erzählkunst und die Fantasiewelt der einfachen Menschen lebendig werden.

Die Naturrancher des Kontaktbüros der "Wölfe in Sachsen" freuen sich über viele Teilnehmer beim neuen Aktivangebot "Wölfe, Fischotter & Co" am heutigen Mittwoch um 10 Uhr vor der Wolfsscheune.

Alle Kinder sind am 23. Ferbruar ab 9 Uhr in die Steinofenbäckerei zum Backen und am 24. Februar ab 10 Uhr zum Korbflechten eingeladen.

Am letzten Ferienwochenende und gleichzeitigem Start in die neue Erlichthof-Saison gibt es noch eine besondere Überraschung für alle Naturliebhaber und Wolfsfreunde: Das neue Spiel- und Aktivgelände vor der Wolfsscheune wird offiziell an die vorwiegend jungen Nutzer übergeben. Genauer Termin ist der 25. Februar um 11 Uhr, teilt Marion Girth vom Erlichthof-Team mit.

Weitere Informationen erhalten Interessenten in der Natur- und Touristinfo (☎ 035772 40235). Eine Anmeldung ist zu den Ferienveranstaltungen erforderlich.