ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:34 Uhr

RUNDSCHAU-Baby der Woche
Ein Sonntagskind und auch noch ganz pünktlich

 Die Eltern Jennifer Janke und Kevin Liehmann aus Hoyerswerda mit ihrem ersten Kind namens Letty Janke.
Die Eltern Jennifer Janke und Kevin Liehmann aus Hoyerswerda mit ihrem ersten Kind namens Letty Janke. FOTO: Arlt Martina
Hoyerswerda. RUNDSCHAU-Baby der Woche: Die kleine Letty Janke hat ihren Eltern den schönsten Moment im Leben bereitet. Von Martina Arlt

Das kleine Mädchen namens Letty ist nicht nur auf den errechneten Tag genau geboren, sie ist nun auch ein Sonntagskind geworden. „Seitens meiner Familie gab es eher Jungs, Mädchen waren sehr selten. Wir freuen uns darum sehr über unser Töchterchen“, sagt der frisch gebackene Papa Kevin Liehmann. Die Geburt sei auch für einen Mann anstrengend, bestätigt er schmunzelnd. „Man kommt sich sehr hilflos vor. Doch wenn so ein Kind geboren wird, ist es der schönste Moment im Leben überhaupt“, sagt er.

Die kleine Letty erblickte am 7. Juli um 21.48 Uhr mit einem Gewicht von 3150 Gramm und einer Größe von 51 Zentimetern im Seenland Klinikum in Hoyerswerda das Licht der Welt. Mama Jennifer Janke besuchte den Geburtsvorbereitungskurs und hat für Fragen auch immer ihre Hebamme Simone Töppel an ihrer Seite.

Jennifer Janke (25, Friseurin) und Kevin Liehmann (21, im Metallbau tätig) aus Hoyerswerda kennen sich seit drei Jahren und sind seit 15 Monaten ein Paar. „Ich war bei Jennifer Haare schneiden, sie arbeitet im Lausitz-Center. So hat die ganze Geschichte begonnen. Nun haben wir eine kleine Familie“, erzählt der junge Papa, der mit seiner Jennifer verlobt ist. Nun übt er sich bei seinem Töchterchen Letty beim Windeln wechseln. Zur Familie gehört aber auch noch der chinesische Schopfhund mit dem Namen „Jax“.

Die Hoyerswerdaer Familie bewohnt eine Vier-Raum-Wohnung. Zur Ankunft von Baby Letty gestalteten sie das Kinderzimmer mit farbigen Bildern.

Die junge Mama Jennifer Janke übt ihren Beruf als Friseurin sehr gern aus. Ein gemeinsames Hobby verbindet das Paar auch, es ist das Tätowieren. Gern starten sie mit dem Auto zu kleinen Ausflügen in der Umgebung. Für ein Jahr legt Jennifer eine Babypause ein. Besondere Ereignisse und Momente von Letty im Baby­alter wollen die Eltern in Bilderrahmen festhalten. Nach der Elternzeit wird Letty in der Kita der Johanniter betreut, wo sie bereits angemeldet ist. Vor wenigen Tagen holte der 21-Jährige als stolzer Papa seine Familie im Klinikum ab und nun finden sie gemeinsam mit Baby Letty ihren Alltag.

 Die Eltern Jennifer Janke und Kevin Liehmann aus Hoyerswerda mit ihrem süßen Mädchen namens Letty.
Die Eltern Jennifer Janke und Kevin Liehmann aus Hoyerswerda mit ihrem süßen Mädchen namens Letty. FOTO: Arlt Martina