| 02:48 Uhr

Rietschener Karnevalisten bekommen Nachwuchs

Familie Holz aus Rietschen: die Eltern Doreen und Marco Holz mit Lilly-Marie (9), Amelie (5) und der kleinen Annie.
Familie Holz aus Rietschen: die Eltern Doreen und Marco Holz mit Lilly-Marie (9), Amelie (5) und der kleinen Annie. FOTO: M. Arlt/mat1
Rietschen. Das dritte Mädchen der Familie Holz aus Rietschen wurde sozusagen genau am Stichtag geboren. Das schaffen immerhin nur drei Prozent der neuen Erdenbürger. mat1

Annie erblickte also am 14. Juli um 10.05 Uhr mit einem Gewicht von 3390 Gramm und einer Größe von 49 Zentimetern im Kreiskrankenhaus Weißwasser das Licht der Welt.

Große Freude herrscht nicht nur bei den Eltern Doreen und Marco Holz, sondern auch bei den großen Schwestern Lilly-Marie (9) und Amelie (5). Denn schon lange wünschten sie sich ein Geschwisterchen.

"Die Familie wusste, dass es ein Mädchen wird, doch alle hielten dicht. So war es am Ende für alle anderen eine Überraschung, dass wir noch ein Mädchen bekommen haben", erzählt Doreen Holz. "Der Vorname Annie kam einmal in einem meiner Träume vor und so entschieden wir uns für diesen kurzen knappen Namen", sagt Doreen Holz.

Bei allen drei Kindern ließ es sich Vater Marco Holz nicht nehmen, stand seiner Frau bei der Geburt zur Seite und durchschnitt die Nabelschnur. Er und seine Frau sind echte Rietschener und jetzt am Wochenende wieder in trauter Runde daheim. So wurden auch gleich für heute zur großen Pullerparty bei Holzens Karnevalsfreunde, Freunde und Familie eingeladen. Doreen Holz (39, Kosmetikerin) kennt ihren Marco (32, Maschinenbautechniker) seit 1993, denn damals tanzten sie bereits beim Rietschener Karnevals Club (RKC) zusammen in der Gemischten Garde. Seit Dezember 2004 sind die beiden ein Paar. Doreen war bereits 2005 Prinzessin mit Prinz Olaf in ihrem Heimatort. Gern sind schon heute die großen Mädels der Familie bei dem närrischen Treiben dabei. Nun hoffen alle, dass auch Annie eine kleine Tänzerin wird.

Für eineinhalb Jahre geht Doreen Holz in die Babypause. Dann besucht Annie die Kita "Kleine Strolche" in Rietschen. Denn sie ist bereits angemeldet. Die Kindereinrichtung wird in den kommenden Wochen ja auch für mehr Knirpse erweitert. Die Familie verfügt über ein Grundstück in Rietschen. Künftig wird jedes Mädchen ein eigenes Kinderzimmer beziehen. Kleidung für Annie ist reichlich vorhanden, "von den Geschwistern", sagen die Eltern. Auch Hofhund Ben und Katze Betty gehören zur Familie.

Im September beginnt wieder die Vorbereitung der närrischen Zeit. Doreen Holz trainiert die Bambinis und auch die RK-Teenies und weitere Karnevalisten. Außer beim Karneval ist Marco Holz auch auf dem Fußballplatz zu finden. Denn er spielt in der ersten Mannschaft beim FC Stahl Rietschen-See.