Die 76-jährige Fahrerin eines Mercedes ist am Dienstagvormittag gegen 10.45 Uhr in der Neuen Straße in Bröthen-Michalken (bei Hoyerswerda) in eine Hauswand gekracht. Sie hatte vorab in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und raste anschließend durch einen Gartenzaun über ein Grundstück. Die Rentnerin verletzte sich bei dem Aufprall an der Hauswand und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Wagen sowie auf dem Grundstück entstand zum Teil erheblicher Schaden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.