ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Rentner stirbt nach Fahrradsturz bei Hoyerswerda

HoyerswerdA/Lohsa. Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist am Sonnabendnachmittag auf dem Radweg an der Staatsstraße 108 zwischen Hoyerswerda und Lohsa ein 75-jähriger Radfahrer zu Tode gekommen. Der Rentner war mit seinem Trekkingrad vermutlich aus Richtung Hoyerswerda kommend in Richtung Riegel unterwegs.

Noch vor Erreichen des Ortsteiles stürzte er vermutlich alleinbeteiligt aus bisher ungeklärter Ursache. Dabei zog er sich nach Angaben der Polizei eine Kopfverletzung zu. Trotz Hilfemaßnahmen von Ersthelfern ist der Radfahrer noch am Unfallort verstorben.