ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Rentner bringt Behinderten zu Fall

Hoyerswerda. Mittwochvormittag sind in Hoyerswerda zwei Männer auf einem Supermarktparkplatz an der Teschenstraße in Streit geraten. Laut Polizei hatte es einem 69-Jährigen womöglich zu lange gedauert, als ein 53-jähriger aus einem Auto ausstieg. red/dh

Er beschimpfte den gehbehinderten Mann, packte ihn an den Armen und stieß ihn zur Seite. Der 53-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Rettungssanitäter versorgten ihn. Eine alarmierte Streife sorgte zumindest dafür, dass sich der aufgebrachte Rentner entschuldigte. Die weiteren Ermittlungen zum Vorwurf der Körperverletzung dauern an.