ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:34 Uhr

Knappenrode
Rekord für Krabatpokal Knappenrode

Knappenrode. Stolze 146 Sportler haben sich zum diesjährigen Krabatpokal in Knappenrode am heutigen Samstag angemeldet. Das teilt der See- und Tauchsportclub Knappenrode (STCK) mit, der nicht zum ersten Mal als Veranstalter des Wettkampfes des Deutschen Seesportverbandes (DSSV) fungiert. Von Anja Hummel

„Die Starterzahl beweist, dass sich der Knappenroder Tauchsportclub als sehr guter Gastgeber etabliert hat, auch wenn in diesem Jahr die Straßensperrungen rund um den Knappensee eine zusätzliche Herausforderung für den Zeitplan darstellen“, erklärt Elke Reimann vom STCK.

Nachdem die Sportler am Morgen im Hoyerswerdaer Lausitzbad Freistil geschwommen sind, werden sie danach unter anderem den Geländelauf in Knappenrode absolvieren.

Eine neue Bestmarke erreicht auch die Teilnehmerzahl an der Familienwertung. 30 Paare – bestehend aus einem Eltern- oder Großelternteil mit Kind – nehmen an der Sonderwertung teil. Zu gewinnen gibt es die Pokale „Krabat“ und „Lutki“, angefertigt von Eva-Maria Lange aus Baruth.

Die Trophäen gehen jeweils an den Starter und das Familienteam mit der höchsten Tageswertung in allen vier Disziplinen.