ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Reimann-Spaziergang für Blinde und Gehörlose

Hoyerswerda. Die Dresdener Gruppe des Blinden- und Sehschwachen-Verbandes Deutschland besucht am heutigen Sonnabend mit 24 Mitgliedern Hoyerswerda. Sie werden um 11.20 Uhr vom Kunstverein Hoyerswerda auf dem Bahnhof begrüßt. msc

Gemeinsam besuchen sie das Schloss, nachdem bereits am Bahnhof Texte der Autorin Brigitte Reimann zu hören waren. Dort hören die Gäste eines der literarisch schönsten Kapitel aus "Franziska Linkerhand" - zur Geschichte des Schlosses und dann geht's bis zum Nachmittag auf den Spuren der Schriftstellerin zu ihrem Wohnhaus, der Reimann-Begegnungsstätte bis zum Wohnkomplex III und zum Erinnerungszeichen "Die große Liegende".