ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:59 Uhr

Schwere Straftat
Raubüberfall in Bischofswerda

Bischofswerda. Mann verletzt und um vierstelligen Geldbetrag gebracht.

Ein Mann (29) hat bei der Polizei angezeigt, am frühen Donnerstagmorgen auf der Clara-Zetkin-Straße in Bischofswerda überfallen und um einen vierstelligen Geldbetrag erleichtert worden zu sein.

„Die Täter überfielen den Mann und flohen mit seiner Geldbörse“, teilt Polizeisprecherin Katharina Korch mit. „Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden“, erklärt sie weiter. Kriminaltechniker sicherten Spuren, deren Auswertung noch ausstehe.

(kw)