ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:46 Uhr

Polizeibericht
Rasantes Überholen endet auf dem Autodach

Hoyerswerda. Auf der B 96 zwischen Schwarzkollm und Hoyerswerda kam es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall. Ein 53-jähriger Fahrer setzte mit zu hoher Geschwindigkeit zum Überholen an. Beim Wiedereinordnen kam er auf den Randstreifen, verlor die Kontrolle über den Wagen, so die Polizei.

Er überschlug sich mehrfach, durchbrach einen Grundstückszaun und blieb auf dem Dach liegen. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab 1,66 Promille. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Die Unfallstelle war für über eine Stunde voll gesperrt. Sachschaden: etwa 10 000 Euro.