ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Räumfahrzeug fällt nach Unfall aus

Im Kamenzer Ortsteil Zschornau sind gestern in Pkw und ein Winterdienstfahrzeug zusammengestoßen.
Im Kamenzer Ortsteil Zschornau sind gestern in Pkw und ein Winterdienstfahrzeug zusammengestoßen. FOTO: jkl1
Kamenz. Ein Räumfahrzeug und ein Pkw mit Hänger sind am späten Mittwochabend im Kamenzer Ortsteil Zschornau auf winterglatter Straße zusammengestoßen. Ein 64-Jähriger hatte die S 95 in Richtung Zschornau befahren und offenbar aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren, heißt es im Polizeibericht. jlk1/red

Der Pkw rutschte in ein entgegenkommendes Räumfahrzeug. Alle Ausweich- und Bremsversuche des jungen Winterdienstfahrers waren erfolglos geblieben. Dichter Schneefall in den letzten Stunden sowie Temperaturen kurz unter dem Gefrierpunkt hatten die Arbeit schon sehr gefährlich gemacht gehabt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 25 000 Euro.

Nach dem Unfall fehlt ein Fahrzeug in der Schiebe- und Streukolonne und neuer Schnee ist angesagt. Die Straßenmeisterei hat private Unternehmen in Bereitschaft versetzt, um für den beschädigten Lkw einzuspringen. Die S95 war während der Bergemaßnahmen mehrere Stunden voll gesperrt.