| 15:11 Uhr

Polizei
Radfahrerin schwer verletzt

Hoyerswerda. Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Hoyerswerda schwer verletzt worden.

Eine 61-jährige Frau ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Hoy­erswerda schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Rad auf der Käthe-Niederkirchner-Straße in Richtung Bautzener Allee unterwegs. Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin übersah die 61-Jährige offenbar, als sie von der Stauffenbergstraße nach links abbog, so Polizeisprecherin Madeleine Urban. Die Radfahrerin kam zu Fall und wurde dabei verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden betrug rund 500 Euro. Die Verkehrssachbearbeiter des Reviers werden sich mit dem Unfall genauer befassen.

(red/dh)