ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:42 Uhr

Polizei
Radfahrer übersieht Radfahrer

Hoyerswerda. Ein 25-jähriger Mann hat die Karambolage verursacht.

Ein Rentnerehepaar (sie 76, er 81 Jahre alt) haben Sonntagnachmittag wegen eines Defektes am Fahrrad auf dem  Radweg an der Elsterstraße gestanden. Ein 25-jähriger Radfahrer befuhr den Weg in Richtung Nardt und übersah die beiden Personen. Bei der anschließenden Kollision wurden beide verletzt. Der 25-Jährige blieb unverletzt, stand aber zum Unfallzeitpunkt erheblich unter Einfluss von Alkohol. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,10 Promille. Während der Rentner durch Rettungskräfte vor Ort versorgt werden konnte, wurde seine Frau mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Gegen den Unfallverursacher wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, teilt die Polizeidirektion mit.

(pm/rw)