ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:44 Uhr

Radfahrer bei Unfall in der Altstadt verletzt

Hoyerswerda. Radfahrer bei Unfallin der Altstadt verletzt Freitagmittag ist ein jugendlicher Radfahrer auf der Frentzelstraße im Bereich des fünfarmigen Knotens verunglückt. Der Jugendliche wollte mit seinem Mountainbike die Straße überqueren, stieß hier aber auf der Straße mit einem Renault Twingo zusammen. no

Dessen Fahrerin konnte den Zusammenprall nicht verhindern. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und ins Klinikum gebracht. Am Fahrrad und am Auto entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr in Richtung Neustadt über die Liebknecht- und Dillinger Straße umgeleitet.

Bargeld-Diebstahlim Verkaufswagen

In der Nacht zum Donnerstag ist in einen Bäckerei-Wagen, der im Ortsteil Tätzschwitz abgestellt war, eingebrochen worden. Aus einem Ablagefach im Fahrzeug verschwand laut Polizeimitteilung eine Geldbörse samt dreistelligem Bargeld-Betrag. Die Polizei ermittelt.

Lehrgang für Alkoholauffällige

Einen Kurs für alkoholauffällige Verkehrsteilnehmer zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) bietet die Suchtberatungs- und -behandlungsstelle (SBB) des Diakonischen Werkes in der Zeit vom 8. September bis 10. November an. Der Kurs umfasst ein Vorgespräch mit Verhaltensanalyse, zehn Gruppensitzungen à zweimal 50 Minuten sowie ein Auswertungsgespräch. Das Gruppenangebot ist kostenpflichtig, Einzelgespräche sind kostenfrei, teilt die SBB mit.

Anmeldungen: SBB, Diakonisches Werk Hoyerswerda, Schulstraße 5, Telefon 03571 428504

Nymphensittich in Kühnicht zugeflogen

Am Mittwochabend wurde der Feuerwehr Hoyerswerda ein Nymphensittich übergeben, der zuvor in der Gartenanlage „Sonnenrose“ in Kühnicht zugeflogen war. Der Vogel trägt laut Stadtverwaltung einen Fußring mit der Kennung DSV 1564-5505 1001 und befindet sich vorerst in der Feuerwache in der Liselotte-Herrmann-Straße 89 a, Telefon 03571 457359, wo er gut versorgt wird. Von dort kann er laut Information der Stadtverwaltung auch jederzeit vom rechtmäßigen Besitzer abgeholt werden.