Eigentlich ist es ein Traumjob für Andreas Wojciechowski und Uwe Hannusch: Täglich kurven der Lautaer und der Tätzschwitzer sechs Stunden auf ihren Fahrrädern durch das Lausitzer Seenland. Doch was sich nach Sommer, Sonne und Urlaub anhört, ist für die Männer und ihre Kollegen von der Seenlandwacht eine durchaus anstrengende Tätigkeit. Denn sie können weniger die Landschaft im Wandel genießen. Stattdessen sorgen sie auf und neben den As...