Von 16 bis 17 Uhr werden in der Schulstraße 4 in der Grundschule gegen einen Unkostenbeitrag Wasser- und Bodenproben angenommen. Das Wasser könne sofort auf den ph-Wert und die Nitratkonzentration untersucht werden. Mitgebracht werden müssten dafür mindestens 500 Milliliter frisch abgefülltes Wasser. Für die Bodenanalyse sei eine Mischprobe von insgesamt 500 Gramm von verschiedenen Stellen des Gartens mitzubringen. Die AFU ist ein eingetragener Naturschutzverein mit einem Umweltlabor in Mittweida. ani