| 02:41 Uhr

Pünktliche Ankunft von Pauline

Für Anja und Arvid Zschornak ist mit Lena (fast drei Jahre alt) und Baby Pauline die Familie komplett.
Für Anja und Arvid Zschornak ist mit Lena (fast drei Jahre alt) und Baby Pauline die Familie komplett. FOTO: Martina Arlt/mat1
Hoyerswerda/Mortka. Nachdem die große Schwester Lena vor fast drei Jahren zum errechneten Geburtstermin geboren wurde, bekam es nun auch Baby Pauline hin. Sie erblickte am 14. Martina Arlt / mat1

August um 16.48 Uhr mit einem Gewicht von 3180 Gramm und einer Größe von 50 Zentimetern im Seenland Klinikum Hoyerswerda das Licht der Welt. Für Papa Arvid Zschornak ging es an diesem Tag von der Baustelle in Spohla, mit einem Zwischenstopp daheim, gleich ins Klinikum. "Zwei Kinder waren unser Wunsch, die Familienplanung ist abgeschlossen. Nun bin ich nur von Frauen umgeben, auch schön. Lena wünschte sich auch eine Schwester. Auch unsere weibliche Katze Mimi gehört zur Familie", sagt Arvid und fügt hinzu "Wir hatten schon damals einige Namen aufgelistet und so kramten wir diese Namensliste wieder heraus und entschieden uns für Pauline". Für die Geburt des Babys nahm Arvid seinen Jahresurlaub. In eine zweimonatige Elternzeit wird er nächstes Jahr gehen. Mama Anja legt für ein Jahr eine Babypause ein, bevor Pauline die Kita "Spreemäuse" in Weißkollm besucht. Sie erzählt: "Wenn mein Mann bei der Geburt dabei ist, gibt es einem schon ein sicheres Gefühl. Und so sieht er auch gleich den kleinen Zwerg."

Anja (32, Bürokauffrau) und Arvid Zschornak (33, Dachdecker) lernten sich Ostern 2003 in Kotten kennen. 2005 gingen sie gemeinsam in Richtung Westen und kamen 2015 aufgrund ihres ersten Kindes in die Heimat zurück. Im September 2007 gaben sie sich im Schloss Hoyerswerda das Ja-Wort. In Mortka besitzen sie ein Haus. Glückliche Großeltern sind Christina und Gerd-Rainer Rachner aus Teicha sowie Silke und Andreas Zschornak aus Kotten.