| 02:40 Uhr

Polizistin betreut jetzt einen Welli

FOTO: Photo: Herby Meseritsch Austria (162804426)
Neuwiese-Bergen. Eine Polizistin des Reviers Hoyerswerda betreut seit Freitag Morgen einen Wellensittich. Den blau-weiß gefiederten Krummschnabel entdeckten Beamte bei einer Streife gegen 5 Uhr in der Früh in Neuwiese-Bergen. red/dh

Sie fanden ihn am Rand der S 234 in einem dort abgestellten Vogelkäfig. "Offenbar hatte sich jemand auf diese unschöne Art und Weise des Tieres entledigt", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Da sich in der näheren Umgebung des Fundortes kein Wohnhaus befindet und auch weit und breit niemand zu sehen waren, nahmen sich die Polizisten des Wellensittichs an und versorgten ihn zunächst im Revier. Nun kümmert sich vorläufig eine Polizistin um den Welli, bis für diesen eine neue Bleibe gefunden wurde. Die Polizei ermittelt zudem zu dem tierschutzrechtlichen Verstoß.