ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:18 Uhr

Polizei
Auf einen Schlag drei Verstöße festgestellt

Hoyerswerda. Betrunken mit unversichertem Auto in Hoyerswerda unterwegs - aber nicht nur das.

Bei der Kontrolle eines 35-jährigen VW-Fahrers am Mittwoch am Kamenzer Bogen in Hoyerswerda stellten Polizisten gleich mehrere Verstöße fest. Zunächst fiel ihnen deutlicher Atemalkoholgeruch bei dem Golf-Lenker auf. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet 1,9 Promille. Eine Blutprobe wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Die Streife stellte den Führerschein sicher.

Außerdem war das Fahrzeug bereits seit Anfang des Jahres nicht mehr pflichtversichert, das Kennzeichen war durch die zuständige Behörde zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben.

Schlussendlich stellten die Ordnungshüter fest, dass gegen den Betroffenen noch ein Haftbefehl vorlag. Dieser konnte jedoch durch Zahlung der vierstelligen Strafe abgewendet und somit erledigt werden.