ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Polizei
Polizeikontrolle deckt eine Drogenfahrt auf

Hoyerswerda. Drogentest bei 21-Jährigem in Hoyerswerda zeigt Cannabiskonsum an.

Eine Polizeistreife hat am Mittwochvormittag auf der Hernweghstraße eine Drogenfahrt aufgedeckt. Die Beamten kontrollierten einen Pkw-Fahrer (21), da sie Zweifel an seiner Fahrtauglichkeit hatten, und unterzogen ihn einem Test. Der zeigte den Konsum von Cannabis an. Die Polizisten untersagte dem Betroffenen die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an. Sollte sich der erste Verdacht bestätigen, drohen dem Lenker mindestens 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot, heißt es im Polizeibericht. Außerdem werde die Fahrerlaubnisbehörde die Eignung des Mannes zum Führen von Kraftfahrzeugen überprüfen lassen. Das könnte weitreichende Folgen haben.n

(red/br)