ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Polizeibericht

Auto geklaut. Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen haben in Lauta Unbekannte einen grauen VW Golf II entwendet. red/skl

Der etwa 25 Jahre alte Wagen mit den amtlichen Kennzeichen KM-JZ 46 befand sich an der Weststraße, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Den Zeitwert des Autos schätzte der Eigentümer auf etwa 900 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in Beachbar. Am Donnerstag sind Unbekannte in eine Beachbar Am Strand Weißkollm am Dreiweiberner See eingebrochen. Auch ein Imbiss, ein Büro und ein Wohnwagen wurden angegriffen, so die Polizei. Die Täter entwendeten unter anderem Stühle, Fahrräder, eine Geldkassette und Lebensmittel. Der Stehlschaden wurde vorläufig mit etwa 3000 Euro beziffert, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden betrage geschätzte 2000 Euro.

Kellereinbruch. In der Nacht zu Freitag sind Unbekannte in den Keller eines Wohnhauses an der Franz-Liszt-Straße in Hoyerswerda eingebrochen. Nach einem ersten Überblick entwendeten die Täter laut Polizeiangaben diverse Fahrradteile. Der Wert der Gegenstände wurde mit etwa 500 Euro beziffert.

Vermisstenfall gelöst. Die Suche nach einem vermissten 13-Jährigen in und um Laußnitz hat am Freitagmorgen ein glückliches Ende gefunden. Der Junge war bereits am Donnerstag auf dem Weg zur Schule verschwunden. Am Ende war es der 13-Jährige selbst, der für ein glückliches Ende sorgte. Gegen 9 Uhr kehrte er selbstständig nach Hause zurück, so die Polizei.