ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Polizeibericht

Gegen Baum. In Lauta ist am Dienstagmorgen ein Pkw gegen einen Baum gefahren. Die 28-jährige Fahrerin war in der Straße der Freundschaft in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. red/pos

Sie wurde leicht verletzt, am Auto entstand mit einem Schaden von 8000 Euro Totalschaden. Die Feuerwehr fällte den Baum, da dessen Standfestigkeit nicht mehr gewährleistet war.

Autos beschädigt. Am Montag sind der Polizei in Hoyerswerda zwei Fälle von Sachbeschädigung an parkenden Autos angezeigt worden. Im Verlauf der vergangenen Tage hatten Unbekannte auf einem Parkplatz an der Schöpsdorfer Straße eine Pkw-Scheibe eingeschlagen. Der Sachschaden wird mit etwa 300 Euro beziffert. Am Montagabend beschädigten Unbekannte auf einem Parkplatz an der Straße Am Gondelteich beide Außenspiegel eines Pkw. Der Schaden beläuft sich auf rund 400 Euro. In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder zu den bislang unbekannten Vandalen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Hoyerswerda, Telefon 03571 4650, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Unter Drogeneinfluss. Eine Polizeistreife hat am Montagabend in der Merzdorfer Straße in Hoyerswerda einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogentest verriet bei dem 22-Jährigen den Konsum von Amphetaminen. Ihm drohen 500 Euro Strafe, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Zentralregister.