| 02:43 Uhr

Polizeibericht

Radfahrer verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem Pkw ist am Freitagnachmittag ein Radfahrer (57) verletzt worden. red/br

Das passierte auf dem Hoyerswerdaer Industriegelände, auf der Straße E. Der Pkw-Fahrer (53) hatte dort von der Auffahrt des Getränkemarktes aus nach rechts auf die Straße auffahren wollen und den Radfahrer übersehen. Letzterer stürzte bei dem Zusammenstoß, ist dem Polizeibericht zu entnehmen. Der Unfallschaden werde insgesamt auf 2000 Euro geschätzt.

Kabelklau. 25 Meter vieradriges Kupferkabel sind zwischen dem 1. und dem 5. April vom Gelände des Geierswalder Wasserwerkes gestohlen worden, heißt es im Polizeibericht. Ebenfalls verschwunden sei ein ein Meter langer Potenzialausgleich. Misslungen sei den unbekannten Tätern hingegen der Aufbruch einer Tür zu einer Sechs-KV-Station. Der Diebstahlsschaden werde auf 1000 Euro geschätzt, der Sachschaden auf 200 Euro.

Einbruch. Ins leere Laubuscher Pfarrhaus sind Unbekannte in der Nacht zum 3. April eingebrochen. Der Sachschaden sei bisher nicht bekannt, teilt die Polizei mit.