| 02:39 Uhr

Polizeibericht

Zeugen gesucht. Am Mittwoch wurde der Polizei ein Vorfall bekannt, der sich bereits am Dienstagnachmittag im Globus-Markt in Hoyerswerda ereignet haben soll. red/pos

Ein Ehepaar sei dort nach eigenen Angaben von einem offenbar nordafrikanischen Asylbewerber verbal beleidigt und bedroht worden, so ein Polizeisprecher. Schließlich sei der Unbekannte verschwunden. Der Tatverdächtige soll etwa 1,70 Meter groß und dunkelhäutig gewesen sein sowie einen markanten Bart getragen haben. Bekleidet war der Mann mit blauen Jeanssachen und einer weißen Schiebermütze. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem zum Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Telefon 03571 4650.

Gestohlen. Unbekannte haben am Mittwochnachmittag eine Geldbörse und eine Dokumententasche aus einem Fahrzeug gestohlen, das unverschlossen an der Thomas-Müntzer-Straße in Hoyerswerda abgestellt war. Der Stehlschaden wird mit etwa 150 Euro beziffert.

Eingebrochen. In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Bernsdorfer Otto-Buchwitz-Straße eingebrochen. Sie entwendeten mindestens vier Fahrräder, so die Polizei.