| 02:46 Uhr

Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht. Die Polizei ermittelt zu einem Verkehrsunfall, der sich am Ostersamstag gegen 4.30 Uhr auf der Claus-von-Stauffenberg-Straße in Hoyerswerda ereignet haben soll. red/pos

Ein unter starkem Alkoholeinfluss stehender 45-Jähriger hatte gegenüber der Polizei angegeben, unweit der Kreuzung zur Liselotte-Herrmann-Straße von einem hellen Pkw mit Kastenaufsatz angefahren worden zu sein. Er war mit einem Fahrrad unterwegs, das er zum Zeitpunkt des Unfalls schob. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfall bemerkt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Hoyerswerda auch telefonisch unter 03571 4650 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ungebetener Schlafgast. Mit einem Schrecken sind die Bewohner eines Bungalows in Bernsdorf am Ostermontag davongekommen. Sie fanden einen ungebetenen Gast friedlich schlafend in ihrem Freizeitdomizil vor. Der Unbekannte hatte gewaltsam ein Fenster aufgehebelt und sich so Zutritt zu dem Wochenendhäuschen verschafft. Durch die Zeugen aufgeweckt, verließ der Eindringling unerkannt den Bungalow. Gestohlen wurde nach Angaben der Polizei nichts. Jetzt wird wegen Hausfriedensbruchs ermittelt.