| 02:45 Uhr

Polizeibericht

Radler betrunken. Mit 2,9 Promille war laut Angaben eines Atemalkoholtestgeräts ein Radfahrer am frühen Samstagmorgen in Hoyerswerda unterwegs. red/js

Der 39-Jährige wurde mit seinem Fahrrad in der Spremberger Chaussee in Hoyerswerda gestoppt. In der Nacht zu Sonntag wurde in Lauta ein in Schlangenlinien fahrender Radfahrer in der Puschkinallee gestoppt, bei dem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,74 Promille anzeigte. Der 43-Jährige Radler wurde zur Blutentnahme gebracht und wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen, so ein Polizeisprecher.