| 02:39 Uhr

Polizeibericht

Auffahrunfall. In der Nacht zum Samstag ist es in der Hoyerswerdaer Elsterstraße zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. red/ahu red/ahu

Als eine 56-jährige Frau mit ihrem Wagen von Hoyerswerda in Richtung Nardt fuhr, beachtete sie ein vorausfahrendes Fahrzeug nicht und fuhr kurz vor der Kreuzung Albert-Einstein-Straße auf diesen auf. Laut Polizeiangaben verletzte sich eine 16-Jährige Insassin bei dem Zusammenstoß. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Die anderen Teilnehmer blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 600 Euro beziffert.

Berauschter Fahrer. Während einer Verkehrskontrolle in Hoyerswerda am vergangenen Freitag haben Polizeibeamte einen Pkw-Fahrer, der unter Einfluss von Drogen unterwegs war, gestellt. Bei dem 28-jährigen Fahrer verlief ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine. Es folgten eine Blutentnahme und eine Anzeige, teilt die Polizei mit.