ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Polizeibericht

Angriff erfunden. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei wird mittlerweile davon ausgegangen, dass ein 13-Jähriger einen Überfall auf ihn erfunden hatte. red/js

Darüber informierte die Polizei am Donnerstag. Der Junge hatte mit seinem Vater am 4. Februar eine vermeintliche Attacke auf dem Schulweg angezeigt.

Diebstahl in Lauta. Am Wochenende ist im Lautaer Gewerbegebiet auch in einen Lagercontainer einer Firma eingebrochen worden. Gestohlen wurden zwei gefüllte Benzinkanister sowie ein etwa 15 Meter langes Massekabel aus Kupfer. Die Diebe waren gewaltsam in den Container eingedrungen. Der entstandene Sach- und Diebstahlschaden beträgt etwa 110 Euro, so die Polizei, die im Zusammenhang mit einem anderen Einbruch auf die Tat aufmerksam wurde.

Handys gestohlen. Zwei Mobiltelefone sind Rosenmontag in Wittichenau gestohlen worden. Im Gedränge einer Bar in der August-Bebel-Straße war einem 21-Jährigen ein Smartphone der Marke "HTC One 8" (Wert: 480 Euro) aus der Jackentasche gestohlen worden. Ein 29-Jähriger, der sein 450 Euro teures Gerät kurzzeitig auf dem Tresen abgelegt hatte, zeigte ebenfalls einen Diebstahl an.