ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Polizeibericht

Drogen entdeckt. Beamte des Polizeireviers Hoyerswerda haben Mittwoch an der Hoyerswerdaer Straße zum Industriegelände in einem BMW mit slowakischem Kennzeichen Drogen gefunden. red/skl

Die Beamten hatten zuvor einen Tipp bekommen, daraufhin den Wagen eines 21-Jährigen kontrolliert, teilt die Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien mit. Bei der Durchsuchung kamen 45,7 Gramm Amphetamine sowie diverse Drogen-Utensilien zum Vorschein, heißt es. Die Fundstücke wurden beschlagnahmt. Der junge Slowake selbst stand vermutlich nicht unter Drogen- oder Alkohol-Einfluss. Ein Drugwipe-Test in Bezug auf diverse Betäubungsmittel bei ihm fiel negativ aus, ebenso ein Atemalkoholtest, so die Polizei. Gegen ihn wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt.