| 02:39 Uhr

Polizeibericht

Handy gestohlen. Einem 14-Jährigen wurde in der vergangenen Woche im Schulgebäude an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Hoyerswerda ein Smartphone entwendet. red/mcz

Der Junge hatte sein HTC One M9 während der Unterrichtspause unbeaufsichtigt in seiner Schultasche zurückgelassen, so die örtliche Polizei zu dem Vorfall. Als der Hoyerswerdaer zu seinem Rucksack zurückkehrte, war das Smartphone verschwunden. Den Verlust bezifferte der Eigentümer auf etwa 680 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Hoyerswerda hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch. Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Geschäft An der Windmühle in Kamenz eingebrochen. Nach einem ersten Überblick wurden ein Smartphone, ein Laptop und Kleidung gestohlen.