| 02:40 Uhr

Polizeibericht

Holz gestohlen. An der S 234 bei Seidewinkel sind etwa 35 Stämme Eichenholz verschwunden, informiert die Polizei. red/gro

Die auf drei Meter Länge gesägten Stücke waren am Fahrbahnrand zwischen dem Brandenburger Tor und der Kortitzmühle aufgestapelt gewesen. Offensichtlich wurden die Eichenstämme unberechtigt verladen und abtransportiert, so die Polizei. Der Wert des gestohlenen Holzes wurde von der Polizei mit etwa 1000 Euro angegeben.

Ohne Fahrerlaubnis. Eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda hat am Donnerstagmittag in Bernsdorf einen VW Golf und dessen Fahrer auf dem Fritz-Kube-Ring kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 26-Jährige keinen in Deutschland gültigen Führerschein vorweisen konnte. Er hatte versäumt, so informiert die Polizei weiter, seine Fahrerlaubnis, welche ihm in seinem libyschen Heimatland erteilt worden war, umschreiben zu lassen. Daher ermittelt die Polizei nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.