| 02:39 Uhr

Polizeibericht

Seniorin schwer verletzt Eine 78-jährigen Fußgängerin ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Hoyerswerda schwer verletzt worden. Wie die Polizei beschreibt, sei eine 27-Jährige mit ihrem Pkw auf der Bautzener Allee unterwegs gewesen. red/pos

Als sie nach links in die Käthe-Niederkirchner-Straße abbog, stieß sie mit der Seniorin zusammen, die bei grüner Ampel die Straße überquerte. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

Armaturen und Herd gestohlen Unbekannte haben die Türen an einem Gebäude in der Ludwig-van-Beethoven Straße in Hoyerswerda eingetreten und dann mehrere Armaturen sowie einen Herd mitgehen lassen. Darüber wurde die Polizei am Dienstag informiert. Der Eigentümer schätzt den verursachten Schaden auf etwa 1000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Versuchter Einbruch Zwischen Montag und Dienstagmorgen haben in Hoyerswerda Unbekannte versucht, in zwei benachbarte Wohnhäuser in der Martin-Luther-Straße einzudringen. Die Täter hatten offenbar versucht, die Hauseingangstüren aufzuhebeln und diese beschädigt. Den Sachschaden schätzten die Eigentümer auf etwa 300 Euro.