(skl) Eine 91-Jährige ist am Montag von einer unbekannten Frau in ihrer Wohnung in der Löffler-Straße in Hoyerswerda bedrängt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, hatte die Rentnerin Haus- und Wohnungstür offen gelassen, weil sie Verpackungsmaterial holen wollte. Eine unbekannte Frau sei ihr auf dem Rückweg in die Wohnung gefolgt und habe ihr verschiedene Pullover zum Kauf angeboten. Zudem habe die Täterin versucht, der 91-Jährigen das Portemonnaie zu entreißen. Erst nach mehrfacher Aufforderung verließ die Unbekannte die Wohnung, so die Polizei. Die Rentnerin beschrieb die Pulloververkäuferin wie folgt: etwa 35 bis 40 Jahre, 1,56 Meter groß und kräftig, rundliches Gesicht, sprach gebrochenes Deutsch und trug eine beigefarbene Bommelmütze, eine beigefarbene Jacke und eine dunkle Hose.