(sey) Bei einem Unfall am Dienstagvormittag im Bereich der Einmündung Dr.-Wilhelm-Külz-Straße/Straße des Friedens ist eine Radfahrerin leicht verletzt worden. Wie die Polizei informiert, wollte der 81-jährige Fahrer eines Volkswagens von der Straße des Friedens auf die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße einfahren und beachtete dabei vermutlich nicht die vorfahrtsberechtigte Zweiradfahrerin. Es kam zum Unfall. Dabei stürzte die 76-jährige Radfahrerin. Der entstandene Sachschaden am Pkw und dem Fahrrad beläuft sich auf zirka 400 Euro.